Erstausstrahlung: Mittwoch, 12.10.22, 14:05 Uhr

Leib und Speise – Folge 2: „Im Reich der Pilze“

Markus Vahlefeld im Gespräch mit Georg Etscheit

Mit Riesenschritten naht der Herbst und so steht die zweite Folge von „Leib & Speise – Über Ernährung" ganz im Zeichen der aufziehenden Nebel und der einsetzenden Kälte. Markus Vahlefeld spricht mit einem Pilzfachmann über das Pilzjahr, welche Pilze gerade empfehlenswert sind, und wieso Pilze ein ganz eigenes Reich innerhalb der Lebewesen darstellen. Der Journalist und Autor Georg Etscheit informiert über die Strahlenbelastung, die alles, was aus dem Wald kommt, betreffen soll und gibt Ratschläge, wie die einschlägigen Presseberichte zu dem Thema zu lesen sind. Mit einem Brevier über Tee und Teekultur endet die Sendung und beantwortet ganz nebenbei die Frage, wieso wir über Coca-Cola im Rotwein gar nicht so groß die Nase rümpfen sollten.

Kommentare
P.pardus japonensis
Eine wirklich informative Sendung. Davon bitte mehr!
GeraldKL
Danke schön für die Empfehlungen ich habe den Beitrag geteilt an eine Freundin die gerade ratlos durch die Wälder streift.

Welche Band war die musikalische Begleitung - sehr schöne Musik ?


Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.

Weitere Sendungen: Leib und Speise

  • Leib und Speise: „Gewollter Fleischmangel“
    23.11.2022 14:05

    Die achte Folge von „Leib & Speise“ steigt in den Maschinenraum der Nahrungsmittelversorgung. Dafür spricht Markus Vahlefeld mit einem Schweinemäster aus Nordrhein-Westfalen, mit dessen Hilfe das Fleisch und die Wurst auf unsere Tische kommen. Burkhard Berg von den Freien Bauern erklärt, warum auch beim Fleisch die Preise heftig anziehen werden und es in 2023 zu Versorgungsengpässen kommen könnte. Der Journalist Georg Etscheit entdeckt bei den Deutschen einen gewissen Hang zu mildem und fadem Essen und plädiert für einen entspannten Umgang mit den ursprünglichen ländlichen Aromen. Der Schriftsteller Michael Klonovsky behandelt in seiner wöchentlichen gastrosophischen Glosse den Genuss allerlei Meeresgetiers vom Hummer bis zur Auster, und mit einer launische Presseschau zu den Neuigkeiten aus der Welt des Essens und Trinkens schließt „Leib & Speise“ ab.

  • Leib und Speise – Folge 7: „Alles Käse“
    16.11.2022 14:05

    In der heutigen Folge geht es um Käseverfeinerung und das beliebte Käsefondue. Dafür spricht Markus Vahlefeld mit dem bekannten Südtiroler Käseaffineur Hansi Baumgartner aus Südtirol, der vor fast 20 Jahren sein Sternerestaurant aufgab, um sich der Veredelung von Käse zu widmen. Das macht er im idealen Ambiente eines Weltkriegsbunkers bei Vahrn in Südtirol. Auf dem Weingut Kaufmann in Hattenheim im Rheingau hat der Käse ebenfalls eine ganz besondere Bedeutung, da der Schweizer Eigentümer Urban Kaufmann lange Jahre seine eigene Käserei in der Schweiz hatte und Appenzeller produzierte. Heute bewirtet er Gäste auf seinem Weingut mit einem ausgesuchten Käsefondue und gibt Tipps, wie es immer gelingt und vor allem ausgezeichnet schmeckt. Und weil wir einige Weine dazu probieren, um herauszufinden, welcher Wein am besten zum Käsefondue passt, schließt die Sendung mit einem Brevier über die deutscheste aller Traubensorten, den Riesling, der – ganz undeutsch – ob seiner Feinheit und Filigranität so einzigartig und weltberühmt ist.

  • Leib und Speise – Folge 6: „Weihnachtsgänse“
    09.11.2022 14:05

    Bei „Leib & Speise“ geht es diese Woche um die Gans. Denn Die Martins- oder Weihnachtsgans ist exorbitant teuer geworden. Was machen Gastronomen, um trotz dieser Preissteigerung ihre Gäste nicht zu verlieren? Markus Vahlefeld spricht mit einem Brandenburger Koch und einem Gasthausbesitzer aus Österreich über die Gründe für die hohen Preise, wie die Gäste reagieren und auch über Tipps von Profis, wie die Gans zuhause ganz sicher gelingt. Dazu gibt es eine Weinempfehlung und die notwendige Predigt, warum eher einfache Weine zu Gasthausessen perfekte Begleiter sind. Der Schriftsteller Michael Klonovsky bekennt sich dazu, Wein für ein Grundnahrungsmittel zu halten und führt aus, warum Weintrinker die besseren Menschen sind.

  • Leib und Speise – Folge 5: „Käse & Wein. Ein köstliches Duo.“
    02.11.2022 14:05

    In der neuen Ausgabe von „Leib & Speise“ besucht Markus Vahlefeld einen Schweizer, der viele Jahre einer der großen Käseerzeuger der Schweiz war und nun ein Weingut im Rheingau führt: das Weingut Kaufmann in Hattenheim. Nicht nur die inzwischen abgeschlossene Weinernte ist Thema, auch die Ähnlichkeiten von Käse- und Weinmachen, hohe Punkte und die Unterschiede beim Käsegenuss zwischen Deutschen und Schweizern sprechen wir. Passend dazu kommentiert der Schriftsteller Michael Klonovsky die Bedeutung des gemeinsamen Trinkens für die westliche Zivilisation und verhilft gegen jeden Gesundheitswahn dem Wein wieder zu seinem Recht. Der Jahreszeit gemäß führt der Journalist Georg Etscheit in die Geheimnisse der deutschsprachigen Kürbiskultur ein und verrät sein ganz persönliches Lieblingsrezept. Mit den aktuellen Neuigkeiten aus der Welt des Essens & Trinkens schließt die Sendung ab.

  • Leib und Speise – Folge 4: „Die Wonnen des Fleischgenusses“
    26.10.2022 14:05

    In der aktuellen Ausgabe von „Leib & Speise“ geht es um Fleischersatzprodukte, Veganismus und Flexitarier. Woher kommt die neue Lust auf Speisegesetze, obwohl doch der freie Westen die Religionen überwunden zu haben glaubt? Der Ernährungswissenschaftler Uwe Knop versucht eine Antwort. Dazu gibt es Empfehlungen zum am eigenen Leib getesteten veganen Fleischersatzprodukten, aber als Gegenprogramm auch eine Kolumne des Schriftstellers und politischen Aphoristikers Michael Klonovsky zu den „Wonnen des Fleischgenusses“. Mit einer Weinempfehlung genau zu diesen Wonnen schließt die Ausgabe ab.

  • Leib und Speise – Folge 3: „Das Blackout-Süppchen“
    19.10.2022 14:05

    Die dritte Folge von Leib und Speise steht ganz unter dem Zeichen des kommenden Winters mit Mangelwirtschaft und drohenden Blackouts. Markus Vahlefeld gibt eine komprimierte Handreichung, auf was bei einem langandauernden Stromausfall zu achten ist und welche Lebensmittel wichtig und sinnvoll sind. Der Journalist und Autor Georg Etscheit verkostet dann einige der empfohlenen Dosensuppen und Fertig-Ravioli und gibt seine Einschätzung zu Konsistenz und Geschmack im warmen wie im kalten Zustand. Eine Beamtin hat sich während der Corona-Krise einer landwirtschaftlichen Anbaugemeinschaft angeschlossen und berichtet über Kosten, Ablauf und Nutzen der autonomen Gemüseversorgung. Mit einer kleinen Presseschau, die die interessantesten und skurrilsten Nachrichten aus der Welt des Essens und Trinkens aufs Korn nimmt, endet die Sendung.

  • Leib und Speise – Folge 2: „Im Reich der Pilze“
    12.10.2022 14:05

    Mit Riesenschritten naht der Herbst und so steht die zweite Folge von „Leib & Speise – Über Ernährung" ganz im Zeichen der aufziehenden Nebel und der einsetzenden Kälte. Markus Vahlefeld spricht mit einem Pilzfachmann über das Pilzjahr, welche Pilze gerade empfehlenswert sind, und wieso Pilze ein ganz eigenes Reich innerhalb der Lebewesen darstellen. Der Journalist und Autor Georg Etscheit informiert über die Strahlenbelastung, die alles, was aus dem Wald kommt, betreffen soll und gibt Ratschläge, wie die einschlägigen Presseberichte zu dem Thema zu lesen sind. Mit einem Brevier über Tee und Teekultur endet die Sendung und beantwortet ganz nebenbei die Frage, wieso wir über Coca-Cola im Rotwein gar nicht so groß die Nase rümpfen sollten.

  • Leib und Speise – Über Ernährung – Folge 1
    05.10.2022 14:05

    In der ersten Folge der Sendung „Leib & Speise – Über Ernährung" spricht Markus Vahlefeld mit einem Weinbauern über die anstehende Ernte und die Konsequenzen der 2021er-Flutkatastrophe für die Winzer an der Ahr. Der Journalist und Autor Georg Etscheit kommentiert die Causa des Starkochs Alfons Schuhbeck, dessen Gerichtsverhandlung über Steuerbetrug heute in München begonnen hat. Der Biersommelier und Buchautor Markus Raupach gewährt einen Einblick in die Kulturgeschichte des Biers. Und eine nicht ganz ernst gemeinte Presseschau spießt einige der skurrilsten Meldungen der letzte Woche aus dem Bereich Ernährung auf.

Konto CHF
IBAN: CH72  0900 0000 1591 2773 8
BIC: POFICHBEXXX

Konto EUR
IBAN: CH43  0900 0000 1591 2777 5
BIC: POFICHBEXXX