Skip to main content

live hören

  • Die Nachrichten von gestern Abend
  • Die Nachrichten von gestern Mittag
  • Die Nachrichten von gestern Morgen
    Freitag, 14. Oktober 2022, 14:05 Uhr
    Freitag, 14. Oktober 2022, 14:05 Uhr
    (Wdh.17:05, 19:05)

    Zaster und Desaster mit René Zeyer: Die Ökonomie des Krieges

    • Gibt es Länder, die sich eine Armee nicht leisten können oder wollen? Senkt oder erhöht das Vorhandensein einer Armee die Chance angegriffen zu werden? Und: Welche Rolle spielt die Ökonomie bei einem asymmetrischen Krieg. Diesen und weiteren Fragen ist René Zeyer in der heutigen Ausgabe des Wirtschaftsmagazins „Zaster und Desaster“ auf der Spur. Unter anderem mit der Hilfe des ehemaligen Professors für Strategische Studien an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich, Prof. Dr. Albert A. Stahel.

    Kommentare
    Skarsgard
    Auch hier wieder, wie in vielen anderen Beiträgen, die Verleumdung Arbeitsloser als Menschen, die ihr Geld in Bier umsetzen.

    Es widert mich langsam an!

    Stefan1
    Es ist schon erstaunlich, was dieser Kontrafunk in so kurzer Zeit zustande bringt. Was für Leute, was für Recherchen, was für Sendungen, was für Nachrichten ... Früher hab' ich speziell das hier von "Streitkräfte & Strategien" auf NDR bekommen, na ja, nach irgendwelchen Sendungen über Räächte & Frauenförderung bei der Armee hab' ich das dann gelassen (obwohl ich es schon vermisst habe). Und es wächst das Neue nach ... Wirklich grossartig. Herzlichen Dank einmal mehr.
    Wuffi
    top vortrag!

    allein die recherche war wohl schon extrem....


    danke....


    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.