Skip to main content
  • Die heutige Abendausgabe

  • Die heutige Mittagsausgabe

  • Die heutige Morgenausgabe

    Freitag, 12. Mai 2023, 14:05 Uhr
    Freitag, 12. Mai 2023, 14:05 Uhr
    (Wdh.17:05, 19:05)

    Zaster und Desaster mit René Zeyer: Wohin mit dem Geld?

    • Wer hat, dem wird gegeben. Aber wie soll das in den turbulenten Zeiten funktionieren? Kann der Kleinanleger oder der wohlsituierte Mitmensch noch auf irgendeine Geldanlage vertrauen? Gibt es Warnsignale oder seriöse Kaufanreize? Oder sollte man einfach Bargeld unter die Matratze legen? Damit beschäftigt sich die aktuelle Ausgabe von „Zaster und Desaster“. René Zeyer spricht darüber mit Urs Bolt, der dreissig Jahre Erfahrung im Wealth-Management hat.

    Kommentare
    Weiss
    Digital mach ich gar nichts. Aber Danke für Ihren Vortag. Ich hab kein Geld zum anlegen. Trotzdem Danke. Meine Erfahrung mit Geldanlagen sind relativ negativ. Für Junge Menschen könnte es interessant Sein. Mir reicht mein Kopfkissen und ein Rentenfond. Alles andere wird sich fügen oder auch nicht. In meinem Alter ist Geld nur noch so wichtig, wie ich es zum Leben brauchen. Herzliche Grüße aus dem Osten Deutschlands.🥰
    Ju52
    Spannend, vielen Dank.
    Wertvoll der Hinweis, nur solche Anlagen zu wählen, die man gut versteht.
    Ich würde ergänzen: die einen ruhig schlafen lassen.
    Interessant wäre die Unterscheidung gewesen: Will ich mit meiner Anlage Geld verdienen – oder geht es mir vielleicht doch eher um langfristige Sicherheit? Warum sollte man mühsam Erworbenes überhaupt wieder dem Feuer der Märkte und der Spekulation aussetzen? Warum sollte man es ÜBERHAUPT wieder hergeben, an eine Bank, an eine Vermögensverwal tung, an ein digitales System, an irgendwelche Fonds?
    Geht es bei Erspartem nicht eher darum, es dauerhaft zu schützen, es bei sich zu behalten?
    Falls man sich für Letzteres entscheidet, wären Kriterien zu erarbeiten, die einem helfen, eine vernünftige Wahl zu treffen: des Mediums, in das man Erspartes, Überschüsse überführen kann.
    Wie wäre es zum Beispiel mit
    1️⃣ Werthaltigkeit
    2️⃣ Tauschfähigkeit
    3️⃣ Unverwüstlichkeit
    4️⃣ Teilbarkeit
    5️⃣ Transportierbar keit
    6️⃣ Identifizierbar keit
    7️⃣ begrenztes Angebot?

    Weiss
    Gut gesagt. Stimme Ihnen vollkommen zu.

    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.