Skip to main content
  • Die Nachrichten von gestern Abend
  • Die Nachrichten von gestern Mittag
  • Die Nachrichten von gestern Morgen
    Dienstag, 23. Mai 2023, 10:05 Uhr
    Dienstag, 23. Mai 2023, 10:05 Uhr
    (Wdh.16:05, 21:05)

    Gesellschaft 3.0: Strukturelle Desinformation

    • Thema bei „Gesellschaft 3.0“ am 23. Mai: Gibt es strukturelle Desinformation? Konkret geht es um eine Schule in Nordrhein-Westfalen, wo in der Corona-Zeit ein falscher Covid-19-Krankenstand an die Eltern weitergeben wurde. Camilla Hildebrandt ist dazu im Gespräch mit Herrn Ludwig*, dessen Kinder diese Schule besuchen. Herr Ludwig: „Schriftlich hat mir die Schule bestätigt: ‚Dies geschah zu dem Zweck, die Wachsamkeit aufrechtzuerhalten. Das Virus ist nicht weit weg.‘“ Der Schulleiter schreibt ergänzend: „Allerdings halte ich es zum Erreichen des Zwecks für relativ unwichtig, ob es einen oder mehrere Fälle gegeben hat. Eine weitere E-Mail hätte meiner und unserer Meinung nach daher mehr Verwirrung als Klarheit gebracht, denn der Zweck der Mail wurde ja erfüllt.“
      *Name wurde von der Redaktion geändert

    Kommentare
    Kantapperkantapper
    Die Volker-Pispers-Einspielungen aus 2009(!) verdeutlich(t!) en - im Kern - eigentlich alle Ur-Missstände, die in der ausgesprochen bemerkenswerten Gesellschaft-3.0-Sendung beleuchtet werden.

    Mehr als 15 Jahre später wäre ein immer noch so redender Pispers ein Systemfeind, ein übler Delegitimierer, aber ... Pispers war halt schneller.

    Er hat seinen Sack rechtzeitig dichtgemacht. Schweinchen Schlau.
    Er hat den Corona-Spritz-Fanboy gegeben. Bis heute. Die Impfunwilligen und die Ungeimpften sind ja alle rechtsextreme Idioten. Alles Querdenker und Verschwörungstheor etiker. Wir leben doch eigentlich in einem sooo tollen Staat, ehrliche Politiker -- aber Jahre zuvor mit der wohlfeilen Anprangerung der Politiker dicke Kasse auf allen Kanälen machen, Herr Pispers.

    Pfui. Was ist bloß aus Ihnen geworden? Haben Sie ihre Programme eigentlich je selber geschrieben?

    Pispers' entsprechend vollbrüstiges "Statement" ist noch heute auf seiner Website zu finden.

    Warum wechseln Sie nicht noch schnell ins unterhaltende Pfizer-Lager, Herr Pispers? Fragen Sie Frau vdL an (idealerweise per SMS), die wird Ihnen die sprudelnden Pharma-Lobby-Verdienstmöglichkeite n auf "Gut Deutsch" ganz bestimmt erklären können.

    Scheinbar stellen viele der schlau ausgestiegenen Granden denselben Apologie-Textmist auf ihre Internet-Startseiten. Tja, die armen, wehrlosen Opfer.

    Genug gemeckert.
    Vielen Dank für die ausgesprochen interessante Sendung!
    Komme leider nicht dazu, alle KF-Sendungen zeitnah zu hören.


    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.