Skip to main content
  • Die Nachrichten von heute Mittag
  • Die Nachrichten von heute Morgen
  • Die Nachrichten von gestern Abend
    Donnerstag, 2. Mai 2024, 10:05 Uhr
    Donnerstag, 2. Mai 2024, 10:05 Uhr
    (Wdh.16:05, 21:05)

    Lehrerzimmer: Ramadan an Wiener Volksschulen, Bildungsnachrichten, Tagesbetreuung von Kindern

    Stefan Millius im Gespräch mit Hans-Joachim Maaz und Christian Klar – mit einem Beitrag von Christina Rüdiger
    • Wie reagiert ein Schulleiter, wenn er einer Mehrheit muslimischer Schüler gegenübersteht? Dieser Frage geht Stefan Millius im Gespräch mit dem Wiener Schulleiter Christian Klar nach, der am Tag des islamischen Zuckerfestes in seiner Schule nur eine Minderheit seiner Schüler begrüßen konnte. Christina Rüdiger hat die Nachrichten aus der Welt der Schule und Bildung zusammengestellt. Und mit dem Psychotherapeuten, Dr. Hans-Joachim Maaz, spricht Stefan Millius über die frühkindlichen Störungen bei Kleinkindern, die in der ehemaligen DDR Tages- oder Wochenkrippen besuchen mussten. Und abschließend zeigt Dr. Maaz auf, welche Konsequenzen daraus für die heutige Tagesbetreuung von Kindern zu ziehen sind.

    • Kontrafunk im Gespräch mit Christian Klar

      Muslimische Mehrheiten im Klassenzimmer

    • Kontrafunk im Gespräch mit Hans-Joachim Maaz

      Auswirkungen der DDR-Tages- und Wochenkrippenerziehung

    • Christina Rüdiger

      Bildungsnachrichten

    Kommentare
    Kassiopeia
    WAS für ein tolles Format. Gerade entdeckt, da kann ja wirklich jeder etwas dazu sagen, der Kinder hat.
    Gefühlt besteht Geschichtsunter richt nur aus der Bearbeitung des 2. Weltkriegs. Und ich sage, - ja, das ist absolut wichtig. Denn alle 80 Jahre haben die Menschen die Schrecken des Kriegs vergessen, da man in der Gesellschaft keine Leute mit zerschossenen Körpern und ohne Arme, Beine und Augen mehr sieht. Anders kann ich mir die neue propagierte Kriegslust nicht erklären.
    Aber für wen ziehen die Menschen in den Krieg, bzw. werden geschickt? Letztlich dann doch immer für Konzerninteress en? Im Mantel der Solidarität für andere Völker?
    Wer den Krieg erklären will, muss auch zur Propaganda unterrichten.
    Aber Propaganda wird gebraucht, daher werden die Menschen darüber nicht aufgeklärt. Jedes Jahrhundert neu, werden sie nicht aufgeklärt. Sondern wieder ins (Spiel-) feld der Machtinteressen geschickt?

    Evamaria
    Konvertitinen und Konvertiten....meine Güte, Gott im Himmel....
    ach Sie meinen wirklich, dass dieser Lehrer, wenn er mal in Pension ist, noch ein Buch schreiben kann über diese Zustände? Wo? Im Kalifat?


    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.