Kontrafunk Livestream

Programmtipps für Montag, 28. November 2022

In unserer Sendereihe Audimax - das Kontrafunkkolleg bringen wir einen Radioessay des Germanisten Prof. Peter J. Brenner mit dem Titel: „Furcht und Zittern. Vom Erdbeben zum Klimatod: Katastrophen und ihre Folgen“. (14:05 Uhr, 17:05 Uhr) 

Für Fußballfans:
Unmittelbar nach dem Fußball-WM-Spiel Schweiz – Brasilien reden Matthias Burchardt (Philosoph), Alexander Christ (Rechtsanwalt), Paul Ingendaay (Europakorrespondent im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung) und Guido Tognoni (ehem. Medienchef des Weltfußballverbandes FIFA) über das Gesehene. (19:05 Uhr live, Wdh. Dienstag 10:05 Uhr)

heute auf Kontrafunk

  • 6:05 Uhr – Kontrafunk aktuell
    Wdh. 07:05 / 09:05 / 12:05 / 13:05 / 15:05 / 18:05 / 22:05

    Kontrafunk aktuell vom 28. November 2022

    Gernot Danowski im Gespräch mit Alexander Rahr und Dr. Marie-Luise Wolff, mit einem Beitrag von Helge Toufar

    In der heutigen Ausgabe von Kontrafunk aktuell spricht Gernot Danowski mit Alexander Rahr, er ist Mitglied des Petersburger Dialoges. Der Anlass unseres Gesprächs: Der Petersburger Dialog hat angekündigt, über seine Auflösung abstimmen zu wollen. Wir sprechen über Erfolge aber auch über die Fehleinschätzungen. Da jedermann sein Heil in der Digitalisierung zu suchen scheint, sprechen wir mit Frau Dr. Marie-Luise Wolff über Chancen und Risiken der Digitalisierung. Helge Toufar macht für uns den Technikcheck in Sachen Raketenbau und Andreas Peter präsentiert die Medienschau.

  • 10:05 Uhr – BBTalk
    Wdh. 16:05 / 21:05
  • 19:05 Uhr – Sondersendungen

    KONTRAFUNK Fußball LIVE

    LIVE-Besprechung mit Alexander Christ, Paul Ingendaay, Ludger Kusenberg, Matthias Burchardt

  • 20:05 Uhr – „Kontrafunk kontrovers“
    Wdh. 23:05

    Kontrafunk kontrovers: Die Jagd – Mord oder Naturschutz?

    Jagen ist „in“ – nicht nur unter Förstern und Pächtern, sondern auch als Lifestyle-Phänomen. In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Jagdscheininhaber kontinuierlich gestiegen. Für die einen ist die Jagd ein wichtiger Beitrag zu Naturschutz und Landschaftspflege, für die anderen ein brutales und überflüssiges Hobby. Warum töten wir Tiere? Wie tun wir das? Und was hat das Jagen mit unserer Ernährung und der Landwirtschaft zu tun? Darüber diskutieren Anthony Lee, Landwirt und Jäger, und Peter Hübner, ehemaliger Metzger und überzeugter Tierrechtler. Am Mikrofon ist Carlos Gebauer.

Sendeplan

Sendung nachhören

Podcast

Konto CHF
IBAN: CH72  0900 0000 1591 2773 8
BIC: POFICHBEXXX

Konto EUR
IBAN: CH43  0900 0000 1591 2777 5
BIC: POFICHBEXXX