Skip to main content
  • Die Nachrichten von heute Abend
  • Die Nachrichten von heute Mittag
  • Die Nachrichten von heute Morgen
    Donnerstag, 6. April 2023, 14:05 Uhr
    Donnerstag, 6. April 2023, 14:05 Uhr
    (Wdh.17:05, 19:05)

    Lesestunde: „Um elf nehme ich den Nachtzug nach Marseille“ von Jean-Marc Rossi

    es liest: Jean-Marc Rossi
    • In unserer Lesestunde liest der Schweizer Schriftsteller Jean-Marc Rossi die Geschichte „Um elf nehme ich den Nachtzug nach Marseille“. Der Ich-Erzähler, ein Pressefotograf von kapriziösem Charakter, verfällt darin den grünen Augen einer Unbekannten und lädt sie ein, ihn auf eine Reise zu begleiten. Bald schon verschwindet die Frau, doch der Fotograf kann sie nicht vergessen - bis er sie nach Jahren per Zufall ein zweites Mal trifft. Die Geschichte ist eine von fünf Erzählungen, die Jean-Marc Rossi als sogenannte „Variationen“ unter dem Titel „Immer noch Sommer“ veröffentlicht hat. Der Autor ist in der Romandie aufgewachsen und übersprang mehrmals die Sprachgrenze. „Ich habe angefangen zu schreiben, weil ich mich gefragt hatte, wie es nach einer impulsiven, unüberlegten und wahrscheinlich unvernünftigen Entscheidung weitergehen würde“, sagt Rossi. Sein Erzählband „Immer noch Sommer“ ist im Dezember 2022 im Loco-Verlag erschienen. 

    Kommentare

    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.