Skip to main content
  • Die Nachrichten von heute Mittag
  • Die Nachrichten von heute Morgen
  • Die Nachrichten von gestern Abend
    Sonntag, 23. Juni 2024, 12:05 Uhr
    Sonntag, 23. Juni 2024, 12:05 Uhr
    (Wdh.16:05)

    Menschenbilder: Die unheimliche Macht der Kränkung

    • Die Kränkung verletzt uns in unserer Selbstachtung. Wie gehen wir damit um? Kränkungen können eine unheimliche Macht über uns erlangen. Warum? Wollen wir besser, erfolgreicher und mächtiger sein, als wir sind – und die Kränkung markiert unsere Grenzen? Was sagt die Psychoanalyse dazu, was die christliche Religion?

    Kommentare
    Josef Brodacz
    Großes Kompliment an beide Diskutanten!
    Ceterum censeo: Manch einer, der hier so überaus mutig seine Meinung und Kritik kundtut, tut tatsächlich gut daran, sich dabei feige hinter einem Nickname zu verstecken.

    Buchfunk
    Interessant ist, dass das Wort für Schlange verwandt ist mit dem Wort für nackt. Aber es ist nicht wahr, dass alle Revolutionen scheitern. Das Besondere an der amerikanischen Revolution ist ja gerade, dass die Demokratie in den USA stabil blieb, obwohl es noch kein TV gab, dieses Medium, dass die Massendemokrati e erst möglich macht. Ansonsten sind die Gespräche mit Frau Fischer fast immer ein unsägliches Geschwafel.
    Kantapperkantapper
    Sehr beachtens- und hörenswerte Sendung!
    Ein geradezu gigantisch wichtiges Thema.

    Sehr gut (v. a. von Frau Fischer) beleuchtet, gerade was die frühkindliche Sozialisation betrifft!
    Sichere Bindung und Resilienzbildun g.
    Beides kann man nicht oft genug durchdenken.

    Vielen Dank Herr Gracia, vielen Dank Frau Fischer. Danke!


    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.