Skip to main content
  • Die Nachrichten von heute Morgen
  • Die Nachrichten von gestern Abend
  • Die Nachrichten von gestern Mittag
    Montag, 27. Mai 2024, 10:05 Uhr
    Montag, 27. Mai 2024, 10:05 Uhr
    (Wdh.16:05, 21:05)

    Schweizerzeit: Droht eine Impfpflicht? Und was können wir dagegen tun?

    Philipp Gut im Gespräch mit Richard Koller
    • Länder wie Deutschland und Österreich liebäugelten in der Corona-Zeit mit einer Impfpflicht. Auch in der Schweiz habe ein faktischer Zwang, eine Art Nötigung geherrscht, sagt Richard Koller. Im „Schweizerzeit“-Gespräch unterhält sich Dr. Philipp Gut mit dem Erfinder der Volksinitiative „Stopp Impfpflicht“ über die Bedrohung der persönlichen Freiheit – und wie wir sie verteidigen können. 

    Kommentare
    Catharina
    Gegen Ende der Sendung hat Herr Koller erwähnt, dass er auch Initiativen gegen die Mobilfunktechno logie 5G plant. Weltweit arbeiten Autokonzerne an der Einführung von autonomen, fahrerlosen, elektrisch betriebenen Fahrzeugen, auch LKW, die nur mit solchen oder noch "fortschrittlich eren" (6G) Technologien funktionieren. Wie will er das verhindern? Von den Experten wagt es niemand, in den Medien darüber aufzuklären. Konzerne verschweigen die damit verbundenen Konsequenzen. Die Technologie erfordert eine äußerst engmaschige (etwa alle 300-400 m), flächendecken de Vernetzung von 5G-Anlagen ÜBERALL, wo diese Fahrzeuge unterwegs sind, also auch über Land, da sie permanent digital überwacht werden müssen und Daten austauschen. Soll dann das autonome Luxusfahrzeug betuchter CEOs etwa nicht durch die reizvolle schweizer Landschaft fahren dürfen? Das erfordert nicht nur schweizweite, sondern weltweite Initiativen ...

    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.