Skip to main content

live hören

  • Die Nachrichten von heute Mittag
  • Die Nachrichten von heute Morgen
  • Die Nachrichten von gestern Abend
    Dienstag, 9. Juli 2024, 20:05 Uhr
    Dienstag, 9. Juli 2024, 20:05 Uhr
    (Wdh.23:05)

    Hallo Kontrafunk mit Achim Winter

    Achim Winter im Gespräch mit unseren Hörern
    • Heute saß bei „Hallo Kontrafunk“ Achim Winter am Telefon und freute sich über Gedanken und Geschichten, Anregungen, Fragen und Einsichten der Kontrafunk-Hörerschaft.

    Kommentare
    onckel fritz
    Ja, Profisportler, speziell Profifußballer sind moderne Gladiatoren, und FC Ölscheich gegen FC Russenmafia gucke ich mir auch nicht an. Aber bis 2014 habe ich mir WM und EM angesehen, weil da halt die Nationalmannsch aft spielte. Danach gab es Politpropaganda und „die Mannschaft“. Ich bin immer noch froh, seit 1990 einfach sagen zu können, ich bin Deutscher und nicht, ich Staatsbürger/Staatseigentum der deutschen problematischen Republik. Keinem anderen Volk wird einzureden versucht, es müsse sich für seine Nationalität, Hymne und Flagge schämen; so einen Schwachsinn lassen nur deutsche Untertanen mit sich machen. Kein Franzose, Däne oder Pole würde sich das bieten lassen. Es lässt hoffen, dass das EM-Publikum auf Nancys Anstandsregeln gepfiffen und Schwarzrotgold gezeigt hat, und diesmal haben ALLE Spieler die Hymne mitgesungen.
    Buchfunk
    Mit der Würzburgerin , deren Mann in Randersacker geboren wurde, gab es ein bisschen viel Durcheinander. Nicht Hieronymus Bosch, sondern Brueghel malte die Schlittschuhfah rer. Die Kinderarmee gab es in Florenz, nicht in Venedig: https://de.wikipedia.org/wiki/Girolamo_Savonarola#Fegefeuer_der_Eitelkeiten Der Kinderkreuzzug 250 Jahre früher ging vielleicht von Frankreich aus https://de.wikipedia.org/wiki/Kinderkreuzzug Es geht mir nicht darum zu meckern, es war ja eine schöne Sendung! Aber wenn man im Detail belegen kann, worauf man sich bezieht, wird die Argumentation solider. Man kann Fake Facts nur widerlegen, wenn man auf beweisbare Fakten verweisen kann. Alles Gute!

    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.