Skip to main content
  • Die Nachrichten von gestern Abend
  • Die Nachrichten von gestern Mittag
  • Die Nachrichten von gestern Morgen
    Freitag, 26. Januar 2024, 20:05 Uhr
    Freitag, 26. Januar 2024, 20:05 Uhr
    (Wdh.23:05)

    Matussek!: Rock aus der DDR

    • Diesmal stellt Matussek sich voll auf die richtige Seite, mit dem Song der Stunde von der Band Theodor Shitstorm „Wir sind alle gegen Nazis“. Darüberhinaus Rock aus der DDR, aus jenem verblichenem Gebilde also, dass so entschlossen gegen Nazis kämpfte, dass es sich mit einer Mauer gegen sie schützte, um ungestört ein sozialistisches Paradies zu errichten, in dem es zwar keine Bananen und keine Stones-Platten gab, aber Schüsse in den Rücken derer, die abhauen wollten. Von dem aber nichtsdestotrotz auch bei uns einmal der Juso-Olaf träumte. Und heute wieder der Kevin und die Saskia und der Robert und die Luise. Geschichtsunterricht also für die Rangen mit Tagebuch-Passagen aus Matusseks Mauerfall-Brevier „Palasthotel Zimmer 6101“. Es wird eine Klassenarbeit darüber geben! Dazu durchaus geniale Hits von durchaus verdächtigen Gruppen wie Pankow, City, Silly, Renft, Karat.

    Kommentare
    onckel fritz
    Lieber Herr Matussek, danke die Vorstellung der Band „Theodor Shitstorm“ mit ihrem Song „Wir sind alle gegen Nazis, alle gegen Nazis, alle gegen Nazis ...“. Erinnert doch sehr an die DDR: „Kein Brett für die Laube, fürs Auto keine Schraube, fürs Klo kein Papier, aber einen Kosmonauten haben wir!“
    Blauknecht
    Moin Moin!

    Man könnte den Matussek sicher als Sonnenscheinche n bezeichnen, allerdings heisst es bei Karat: "Siebenmal wirst du die Asche sein, aber einmal auch der helle Schein." --- nicht "Sonnenschein".

    Ich vermute mal, es gibt sehr viele mögliche Stücke, die manfür eine solche Sendung auswählen kann... frage mich dennoch: Wie ist es mit Nina Hagen, hat die nicht auch Rockmusik gemacht?

    Einen sonnigen Tag!

    Lao_Youtai
    Eine Demonstration der arroganten Ahnungslosigkei t eines Wessis auf dem traurigen Niveau von "Kevin".
    Daa war nix.

    dwgradio
    Klasse Sendung! Mein Kommentar dazu: "Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf"; Urheber ist unbekannt, Goethe wird es des öfteren zugeschrieben, scheint mir aber auch nicht wirklich stichhaltig; trotzdem passt es wie "Faust aufs Auge"; ich darf das sagen, bin nämlich vollblind! ;-)
    Kantapperkantapper
    Also ich höre an der Stelle deutlich "... wurden von den Nazis (...) gehenkt". (ab Minute 08:43 zu hören)
    Ein Henker ist unterm Strich "jemand, der die Todesstrafe vollstreckt, Scharfrichter". Siehe z. B. auch Definitionen zu "Henkersbeil".
    Insofern nix zu beanstanden, meine ich.


    Kantapperkantapper
    (ist als Antwort an Josef gedacht)
    Josef
    Hallo Herr Matussek,

    ich muss Sie berichtigen. Die Geschwister starben durchs Fallbeil und nicht durch den Strang. Ich bin trotzdem von ihren Sendungen begeistert und gehören zum festen Programm am Freitag Abend.
    Bitte weiter so. Begeistert war ich vom Beitrag über Johann Sebastian Bach.

    HG
    Josef


    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.