Skip to main content
  • Die Nachrichten von heute Morgen
  • Die Nachrichten von gestern Abend
  • Die Nachrichten von gestern Mittag
    Dienstag, 2. Januar 2024, 20:05 Uhr
    Dienstag, 2. Januar 2024, 20:05 Uhr
    (Wdh.23:05)

    Hallo Kontrafunk mit Birgit Kelle

    Birgit Kelle im Gespräch mit unseren Hörern

    Probleme beim Abspielen auf Android Geräten

    Liebe Hörer! Es kommt derzeit beim Ausspielen unserer Sendungen auf Android Handys zu Störungen (Abbrüche und Stockungen). Der Livestream ist davon nicht betroffen. Das Problem ist uns bekannt und wir arbeiten an der Behebung. Es handelt sich um einen technischen Fehler, eine politisch motivierte Störung ist sehr unwahrscheinlich.

    • Heute saß bei „Hallo Kontrafunk“ wieder Birgit Kelle am Telefon und freute sich über Gedanken und Geschichten, Anregungen, Fragen und Einsichten der Kontrafunk-Hörerschaft. 

       

    Kommentare
    Alles für Deutschland
    Guten Tag Frau Kelle, guten Tag an den Kontrafunk,

    habe mir ihre Sendung heute Morgen als Konserve angehoert. So sehr es mir leid tut, aber es braucht einen Talkmaster. Es ist doch kein Wunder warum kaum jemand anruft. Die Gespraeche sind, sorry wenn ich das sage, nichts von Wert. Meist furchtbare Anrufer, die ihr Zeug verbreitet sehen wollen, staendiges ins Wort fallen. Dann meist zu lang. Die Kunst beim talken ist doch zu spueren ob der Anrufer was bringt oder nicht. Ihr erster Anrufer, das brauch doch niemand, ganz ehrlich. Er sieht ein pro AFD beim Kontrafunk, und alte weisse Maenner. Langweilig..!! Und der Moderator oder Moderatorin sollte/muesste auch ein eigenes Alternativprogr amm in der Tasche haben, wenn so gar keiner Lust hat anzurufen. Mensch Leute unsere Huette brennt, da finden sie nichts, gar nichts? Bitte einsehen wozu man Talent hat und wozu nicht, sonst unterscheiden sie sich nicht der Reg. in Berlin.

    Kantapperkantapper
    " ... es braucht einen Talkmaster ... ", "Die Kunst beim talken ist doch..."
    ???

    Und das unter dem Nutzer(namen) "Alles für Deutschland"?

    Muss mich da ehrlich ein bisschen wundern.

    "Die Gespraeche sind, sorry wenn ich das sage, nichts von Wert."

    Da braucht es doch - demzufolge - einen Talkmaster und die Kunst beim talken.
    Ihnen ihre Worte.


    eisenherz
    Guten Tag Frau Kelle, mir gefällt ihre Moderation sehr gut.
    Hin und wieder wäre auch ich geneigt bei ihnen anzurufen. Ich will mich aber nicht lächerlich
    machen, weil es mir so ergehen könnte wie am Telefon, wenn ich unverhofft aufgefordert werde
    auf einen Anrufberater zu sprechen. Wenn mir auf einmal die Wörter fehlen mein Anliegen kurz
    und bündig genau zu benennen.

    Mein alter Deutschlehrer wäre stolz auf mich, wie der uns "Schöler" immer wieder geduldig
    verbessert hatte, dass die Mehrzahl von Wort Wörter ist. Denn Worte sind: "Lügen haben kurze Beine,
    "Reden ist Silber, Schweigen ist Gold". Oder: Worüber man nicht sprechen kann, darüber muss
    man schweigen. Das sind Worte, gebildet aus Wörtern.😋

    Was ich sagen möchte ist, das es mir am Telefon mit ihnen genau so ergehen könnte, mir die Wörter fehlen.
    Von ihnen auf die Probe gestellt, mir genau das nicht über die Lippen kommt, was ich eigentlich sagen
    wollte und ein unendliches Geschwurbel bei herauskommt.

    Aber der Vorschlag eines Anrufers heute, der hat mir gefallen. Es müssen ja nicht wie bei Werner Höfers Frühschoppen sechs Journalisten aus fünf Ländern sein (Herr Müller Ullrich wird sich erinnern). Wie wäre es als Versuch mal mit drei Journalisten aus zwei Ländern und Sie moderieren als Werner Höfer? Ein Geschlechterwec hsel ist, wie Sie wissen, heutzutage unproblematisch .



    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.