Skip to main content
  • Die Nachrichten von heute Morgen
  • Die Nachrichten von gestern Abend
  • Die Nachrichten von gestern Mittag
    Sonntag, 17. Dezember 2023, 20:05 Uhr
    Sonntag, 17. Dezember 2023, 20:05 Uhr
    (Wdh.23:05)

    Yoyogaga 69: Das Alte Testament, die Veden und die Avesta

    • Inwiefern unterscheidet sich Luzifer von Ahriman, Satan, Yima, Shiva oder Yama? Ist Christus nicht nur Logos, sondern auch Vishnu und Asha? Sind Jahwe, Brahma und Ahura Mazda identisch? Ein Who-is-who des Jenseits.

    Kommentare
    Hannelore Wolf
    Ich höre parallel zu diesen Vorträgen seit kurzem die Vorlesungen von Prof. Siegfried Zimmer auf Worthaus zur Apokalypse des Johannes. Das paßt irgendwie und ist sehr interessant. In der 1. der Vorlesungen ging es auch um das Licht. Ich finde das sehr erstaunlich, wie sich vieles ganz unterschiedlich es zusammenfügt!!
    Luosteff
    Lieber Herr Thiel, ich finde Ihre Sendungen meist großartig.

    Ihr Gedanke, dass wir damals mit Luzifer aus dem Himmel gefallen sind, finde ich sehr originell und inspirierend. Das hilft, sich selbst zu erden.

    Immer gerne weiter so mit Ihrer Sendung im Kontrafunk.

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
    Danke, das war für mich sehr interessant und inspirierend!
    Die Puzzlestücke passen langsam zusammen - ich lese bzw versuche es schon länger an der Bhagavad Gita.
    Mir gefällt Ihre Stimme - auch wenn ich das _normalerweise_ nicht in einem Kommentar schreiben würde ...

    Destojowski
    Interessant – auch schon die letzte Sendung über die gemeinsamen Wurzeln der alt orientalischen Spiritualität. Vielen Dank. Für meinen Bedarf könnten Sie so etwas intensiver machen. Auch die Bezüge zum alten Testament mit seinen Erzengeln, gefallenen und nach wie vor beständigen. Ich wusste es nicht, dass sich das von den ältesten Schriften der Inder über die Avesta bis hin zu der Grundlage zieht, auf der die Bibel geschrieben wurde. Wenn Sie das jetzt noch mit den alten Chinesen verbinden würden ... (Falls es da Verbindungen gibt ... ) Super jedenfalls. Würde mir das auch konzentriert als Übersicht wünschen, aber das geht ja leider im Radio nicht ...
    kavenzmann
    Nun ja, ich mag diese übertrieben langsame manipulative Stimme von Andreas Thiel nicht. Ist natürlich Geschmacksache.

    Anmerken wollte ich hier jedoch nur: es gibt kein „Altes Testament“, das nennt sich Tannach. Und ist unser religiöses Schriftwerk, das sich die Christen geklaut haben.

    „Altes oder Neues“ Testament, diese Begriffe sind per se antijudaistisch .

    Den Textbeitrag konnte ich nicht länger als eine Minute anhören; wie gesagt: diese manierierte Sprechweise empfinde ich als Qual.


    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.