Skip to main content
  • Die Nachrichten von heute Mittag
  • Die Nachrichten von heute Morgen
  • Die Nachrichten von gestern Abend
    Sonntag, 15. Oktober 2023, 20:05 Uhr
    Sonntag, 15. Oktober 2023, 20:05 Uhr
    (Wdh.23:05)

    Yoyogaga – Folge 60: Demokratie 5 – Die Egalisierung der Eliten

    • Die Demokratie hebt sich auf subtile Weise von der Anarchie ab. Anarchie bedeutet Herrschaftslosigkeit. In einer Anarchie ist der Thron verwaist. Anarchie währt selten lange, denn Menschen, die den Thron besteigen wollen, gibt es viel zu viele. Deshalb besteht die Idee der Demokratie darin, den Thron zu verteidigen, mit dem einzigen Zweck, dass sich niemand draufsetzen kann. Demokratie herrscht, wenn ein Volk die Macht nicht nur besitzt, sondern sie auch so festhält und verteidigt, dass niemand diese an sich reissen kann. Die Demokratie ist die gemeinsame, geordnete und aktive Verteidigung der Herrschaftslosigkeit. Der subtile Unterschied zur Anarchie besteht in einer kaum sichtbaren weil transparenten Ordnung. Während die Anarchie ein Machtvakuum bildet, füllt die Demokratie den Thronsaal mit Luft. In der Demokratie herrscht Freiheit mit leichtem Überdruck.

    Kommentare
    Miguel
    Der Sprung von der Sicherheit zum Schutz der Familie und davon abgeleitet zum Schutz des Eigentums scheint mir sehr schnell, oder auch ein bisschen vorschnell zu sein.

    Denn mit der angeführten Begründung "dem Erhalten der Gesellschaft" würde es zunächst ausreichen die Mütter zu schützen. Ich will den Schutz der Familie gar nicht prinzipiell in Abrede stellen, aber das wäre schon noch mal eine genauere Betrachtung wert.

    Ähnlich sehe ich das beim Schutz des Eigentums, was ich auch, als aus dem Schutzbedürfnis der Familie heraus abgeleitet, nicht nachvollziehen kann. Warum reicht der Schutz von Besitz nicht aus, um einer Familie ihre Ressourcen zu sichern? Warum braucht es dafür Eigentum?

    Freund
    Es ist schwer dieses komplexe Thema auf einfache Weise aufzubereiten. Sie machen das ziemlich gut.

    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.