Skip to main content
  • Die Nachrichten von heute Abend
  • Die Nachrichten von heute Mittag
  • Die Nachrichten von heute Morgen
    Sonntag, 8. Januar 2023, 20:05 Uhr
    Sonntag, 8. Januar 2023, 20:05 Uhr
    (Wdh.23:05)

    Yoyogaga: Nackte Frauen verstehen lernen (Chopin)

    • Wie beherrscht man seine Triebe? In seiner zweiten Sendung zu dieser weltumspannenden und geschichtsträchtigen Frage relativiert Andreas Thiel den Veganismus, den Kannibalismus und den Tibetischen Buttertee, lobt dafür den Balinesischen Dschungelhermelin und die Verbreitung von Sturmgewehren in Schweizer Haushalten, und das alles bloss, um zu erklären, wo angesichts einer nackten Frau die Konsequenz aufhört und der Dogmatismus beginnt. Gemessen an ihrer Selbstbeherrschung steckt die Menschheit noch in Kinderschuhen.

    Kommentare
    pts1975
    ohne Worte, ohne Worte !! Wunderbar !!!
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
    Sehr geehrter Herr Thiel,

    vielen Dank für diesen Beitrag, aus dem ich vieles mitnehme! Was mir jedoch recht sauer aufgestoßen ist: wer aus moralischen Gründen (!) keine tierischen Produkte isst und beim Verzehr von Sprossen oder Kopfsalat an barbarische Tötungsprakt iken denkt, darf vielleicht die eigene Empfehlung reflektieren, einen Gastgeber in Tibet anzulügen (!), um dem Buttertee zu entkommen. Ich selbst reiste 40 Wochen lang mit dem Motorrad alleine durch Marokko und war oft zu Gast bei Nomaden/ Imagighen, was nicht selten zu wesentlich komplizierteren Situationen führte, als ungewohnte Speisen verzehren zu „müssen“. Eine Lüge kam mir jedoch nie in den Sinn - denn auch wenn es außer einem selbst niemand merkt, bleibt es doch eine Lüge. Es gibt nach meiner Überzeugung (und Erfahrung) andere Wege, Gastgeber zu ehren und dennoch sich selbst treu zu bleiben.
    Nur ein Hinweis - bitte nicht böse sein.


    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.