Skip to main content
  • Die gestrige Abendausgabe

  • Die gestrige Mittagsausgabe

  • Die gestrige Morgenausgabe

    Donnerstag, 8. Februar 2024, 10:05 Uhr
    Donnerstag, 8. Februar 2024, 10:05 Uhr
    (Wdh.16:05, 21:05)

    Lehrerzimmer: Gewaltvorfälle und sinkendes Bildungsniveau, Kostümverbote zu Karneval und Kritik an der Reformpädagogik

    Tim Krause im Gespräch mit Miriam Stiehler und Patrick Mastrandrea – mit einem Beitrag von Birgit Kelle
    • Ein Berliner Lehrer berichtet über den Umgang mit Gewalt und erklärt die diversen Mechanismen, warum trotz schlechter Leistungen in den Kernkompetenzen die meisten Schüler dennoch gute Abschlussnoten an einem beruflichen Gymnasium erhalten. Die Journalistin und Bestsellerautorin Birgit Kelle ordnet in ihrem Kommentar schulische Kostümvorschriften in der Karnevalszeit ideologisch ein und zeigt, wie damit den Kindern der Spass am närrischen Treiben genommen wird und sie stattdessen „Haltung“ zeigen sollen. Und Tim Krause spricht mit der Sonderpädagogin und heilpädagogischen Psychologin Miriam Stiehler über die negativen Folgen des reformpädagogischen „Situationsansatzes“, der durch das Deutsche Jugendinstitut und seinen Leiter Walter Hornstein ab den 1970ern die Schulpraxis erheblich beeinflusste.

    Kommentare
    Buchfunk
    Danke! Diesmal war es wider eine ganz hervorragende Sendung. Am Anfang standen gut gemeinte, aber völlig abwegige "optische Täuschungen": ein falsches Bild entsteht und wird zum Vorbild (und so ironischer wie grotesker Weise auch noch in einem Zeitgeist, der gegenüber Vorbildern prinzipiell voreingenommen ist). Pädagogische Irrlehren haben sich ausgebreitet, die sich vermutlich vor allem Menschen ausgedacht haben, die selber keine Kinder hatten (Montessori hatte wenigstens noch einen unehelichen Sohn) und auch deshalb blind dafür waren, wie sehr sie durch ihre Reformpädagogik die Kinder unter Stress setzen würden. In meiner Jugend bedauerte ich, nicht die Odenwaldschule besucht zu haben. Heute bin ich glücklich, dass es nicht dazu kam.
    Im Lauf der Zeit bildeten sich zusätzlich immer mehr dysfunktionale Mechanismen heraus, die den Trend zum Niedergang weiter verstärken.


    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.