Skip to main content
  • Die heutige Abendausgabe

  • Die heutige Mittagsausgabe

  • Die heutige Morgenausgabe

    Montag, 4. Dezember 2023, 10:05 Uhr
    Montag, 4. Dezember 2023, 10:05 Uhr
    (Wdh.16:05, 21:05)

    Schweizerzeit: Dezimiert die Covid-19-Impfung unsere Bevölkerung?

    Corinna Zigerli im Gespräch mit Konstantin Beck
    • Seit dem Start der Impfkampagne gegen Covid-19 und dem erstmaligen Einsatz der neuartigen mRNA-Impfstoffe im grossen Stil haben unheimliche Phänomene eingesetzt. Plötzlich sterben viel mehr Menschen – auch junge – unerwartet. Doch anstatt sich alarmiert zu zeigen, korrigieren die Behörden die zu erwartenden normalen Sterbefälle massiv nach oben. Ebenso unheimlich, wenn nicht sogar erschreckend ist die Tatsache, dass seit dem Jahr 2021 Tausende Babys zu wenig auf die Welt kommen. Der Geburtenrückgang ist historisch, seit 1915 sind nicht mehr so wenig Lebendgeburten zu verzeichnen gewesen. Prof. Konstantin Beck ist Gesundheitsökonom und Titularprofessor an der Universität Luzern und beschäftigt sich seit 2020 mit diesen erschreckenden Zahlen. In der „Schweizerzeit“ berichtet er Moderatorin Corinna Zigerli über seine Erkenntnisse.

    Kommentare
    onckel fritz
    Kann man mit Statistiken nicht alles Erwünschte beweisen? In der sog. „Pandemie“ wurde so viel unterschlagen, umgedeutet, getrickst und gelogen, dass mein Vertrauen in offizielle staatliche Äußerungen gänzlich verschwunden ist.

    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.