Skip to main content
  • Die Nachrichten von heute Abend
  • Die Nachrichten von heute Mittag
  • Die Nachrichten von heute Morgen
    Montag, 28. August 2023, 10:05 Uhr
    Montag, 28. August 2023, 10:05 Uhr
    (Wdh.16:05, 21:05)

    Schweizerzeit: Die Außenpolitik der Schweiz in stürmischen Zeiten

    Ulrich Schlüer im Gespräch mit Franz Grüter
    • Als kleiner und politisch neutraler Staat ist die Schweiz stets in Gefahr, zwischen den Mühlsteinen der Großmächte zerrieben oder zumindest hin und her geschoben zu werden. Außerdem spiegeln sich diese Interessenslagen durch die eigenen politischen Akteure auch in der Innenpolitik der Schweiz. Somit ist die Trennschärfe zwischen Innen- und Außenpolitik bei einem Kleinstaat häufig nicht vorhanden. Gerade in so stürmischen Zeiten wie jetzt. Aus diesem Grund hat sich Ulrich Schlüer, Chefredaktor der „Schweizerzeit“, für diese Ausgabe der Sendung mit Franz Grüter getroffen. Er ist Nationalrat der Schweizerischen Volkspartei (SVP) und Präsident der Aussenpolitischen Kommission des Nationalrates.

    Kommentare
    Ju52
    Die Schweiz braucht nicht mehr EU – die Welt braucht mehr Schweiz! Souveränität, Eigenständigkeit, Unabhängigkeit, Individualität – das sind Werte, mit denen nicht nur das Überleben einer Nation steht und fällt: Von diesen Werten hängt auch jeder echte, nachhaltige, natürliche Fortschritt ab.
    BeFrank
    Die Gesprächskultur Ihrer Sendung ist äußerst wohltuend - die Herangehensweis e an eigentlich ärgerliche Vorgänge überdies nachhaltig inspirierend. Freundliche Grüße aus dem Hohen Norden!

    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.