Skip to main content
  • Die Nachrichten von heute Mittag
  • Die Nachrichten von heute Morgen
  • Die Nachrichten von gestern Abend
    Donnerstag, 5. Januar 2023, 20:05 Uhr
    Donnerstag, 5. Januar 2023, 20:05 Uhr
    (Wdh.23:05)

    Unter Freunden: Leon Wilhem Plöcks – „Wir sind keine Maschinen!“

    • Doch leider liegt der „großen Transformation“ ein Menschenbild zugrunde, das uns als leblosen Mechanismus ohne geistige Dimension betrachtet und mit dem Gefühl zurücklässt, wir wären „Ikonen einer längst vergangenen Zeit“. Bernhard Lassahn spricht mit Leon Wilhelm Plöcks über die Gefahren, die im Transhumanismus und im Posthumanismus lauern – aber auch darüber, wie wir uns den Entwicklungen, die sich schon lange abgezeichnet haben, entgegenstellen können: durch Innehalten, durch Immunisierung gegen Manipulation, durch Gewahrsein und durch ein Bemühen um Transzendenz. Also: bleiben wir optimistisch, besinnen wir uns auf unser Menschsein. 

    Kommentare
    luxpatria
    Das war ganz großes Kino, eine Sternstunde ! Ich bin sehr berührt. Gott, Foucault, was habe ich mich mit ihm abgequält...trotz seines großen Irrtums, den ich damals natürlich nicht erkannte, ein großer Denker. Bitte weiter so auf diesem Niveau !
    Prager
    Herzlichen Dank für dieses Gespräch, das für mich genau zum richtigen Zeitpunkt kam, da ich mich gerade mit dem Thema „Transhuma nismus“ beschäftige und einen Artikel von Julia Weiss lese („Die Abschaffung der Seele“). Ich würde mich sehr über ein weiteres Gespräch mit Herrn Plöcks freuen, um die Thematik zu vertiefen.
    miafri
    Oh, bitte fortsetzen! Ansonsten meine ich, dass der Gedanke an ein Ende dieser irdischen Existenz etwas wirklich Beruhigendes in sich trägt… Herzlichen Dank!

    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.