Skip to main content
  • Die Nachrichten von heute Morgen
  • Die Nachrichten von gestern Abend
  • Die Nachrichten von gestern Mittag
    Sendungen mit Schlagwort

    „Luxemburg“

    • Ludgers Welt: Ihr habt in Deutschland die schlimmste Regierung, die ich je erlebt habe! Mittwoch, 15.05.2024

      Ludger Kusenberg alias Ludger K. war in Luxemburg. Seinem Kabarett-Auftritt dort folgte das Gespräch mit einem hochinteressanten Einheimischen: Yves Boden war lange Zeit für die Stadt Luxemburg tätig und weiht uns ein in die Besonderheiten seines kleinen, aber bedeutenden Heimatlandes. Er fühlt sich Deutschland verbunden, doch politisch ist sein Blick auf den großen Bruder vernichtend. Zum Glück weiß er das stets mit Süffisanz statt Arroganz zu vermitteln. In der Corona-Zeit gründete er mit anderen einen Verein, der sich kritisch gegen die Maßnahmen stellte, welche in Luxemburg ähnlich unnachgiebig waren wie in Deutschland. Was Yves Boden zu einer Rarität macht, ist eine Entscheidung, die er vor Jahrzehnten traf: Er ist zum Islam konvertiert. Ludger fragt nach dem Warum, ohne sich moralisch zu erheben.

      zur Sendung
    • Kontrafunk aktuell vom 6. September 2023 Mittwoch, 06.09.2023

      Am 6. September spricht Andreas Peter mit dem früheren UNO-Spitzendiplomaten Hans-Christof Graf von Sponeck über die UNO und ihre Rolle im Ukraine-Krieg. Gewaltakte zwischen eritreischen Asylbewerbern am vergangenen Wochenende in Opfikon bei Zürich sind Gegenstand des Interviews mit der Schweizer SVP-Nationalrätin Martina Bircher. Wie die Luxemburger mit politischen Großwettereignissen wie Corona, Klima und Ukraine-Krieg umgehen, erfahren wir von dem luxemburgischen Kleinunternehmer Guy Achten. Und Klaus Alfs kommentiert die anhaltenden Debatten über einen angemessenen Umgang mit dem Wolf.

      zur Sendung
    • Kontrafunk aktuell vom 13. April 2023 Donnerstag, 13.04.2023

      Am 13. April sprechen wir mit dem habilitierten Physiker Dr. Joachim Dengler über CO2 und Klimapolitik. Er meint: Das Pariser Klimaabkommen kann auch ohne Maßnahmen eingehalten werden. Mit Andreas Gass vom Verein „Wir EMUs“ sprechen wir über eine neue Plakatkampagne. Diese soll auf die schwerwiegenden Folgen von Corona-Maßnahmen und Impfschäden hinweisen. Der Psychoanalytiker und Philosoph Dr. Dr. Thierry Simonelli informiert über die Aufrüstung Luxemburgs, und Cora Stephan kommentiert die Verfilzung und Verschwendung der deutschen Bundesregierung.

      zur Sendung
    • Kontrafunk aktuell vom 15. März 2023 Mittwoch, 15.03.2023

      In der Sendung vom 15. März spricht Moderator Gernot Danowski mit dem Youtuber Willy über Deepfakes und Manipulation. Die Niederländerin Sieta van Keimpema von der Vereinigung Farmers Defence Force hat den Bauernprotest in den Niederlanden mit organisiert. Sie erklärt, warum die Bauern aufbegehren und warum die Bauern von den Forderungen der Regierung existenziell bedroht sind. Über den Zustand und die Zukunft der Pflegeheime in Deutschland sprechen wir mit Isabell Flaig, sie ist Geschäftsführerin und Heimleiterin zweier Pflegeheime in Baden-Württemberg. Thierry Simonelli kommentiert die militärische Hilfe des Kleinstaates Luxemburg für die Ukraine. Und Tim Krause spricht in seiner Medienschau unter anderem über den Zusammenbruch der Silicon Valley Bank.

      zur Sendung
    • Kontrafunk aktuell vom 30. Januar 2023 Montag, 30.01.2023

      Moderator Gernot Danowski unterhält sich mit dem Luxemburger Psychologen Thierry Simonelli über die Besonderheiten der dortigen Coronapolitik. Der österreichische Psychiater und Neurologe Dr. Raphael Bonelli spricht mit uns über sein neues Buch „Bauchgefühle“ – und wie wir sie nutzen können. Er sagt: das Bauchgefühl, das man am besten manipulieren kann, ist die Angst. Mit dem Rechtsanwalt und Staatsrechtler Rainer Thesen blicken wir aus völkerrechtlicher und realpolitischer Sicht auf den Ukraine-Krieg. Und in der Medienschau von und mit Tom Wellbrock geht es unter anderem um weitere Forderungen der Ukraine und Kanzler Scholz’ Reise nach Südamerika. 

      zur Sendung