Skip to main content
  • Die Nachrichten von heute Abend
  • Die Nachrichten von heute Mittag
  • Die Nachrichten von heute Morgen
    Donnerstag, 21. März 2024, 10:00 Uhr
    Donnerstag, 21. März 2024, 10:00 Uhr
    (Wdh.16:05, 21:05)

    Lehrerzimmer: Schweizer Berufsbildung, Geschichtsunterricht, Schulsozialarbeit

    Stefan Millius im Gespräch mit Harald Schubert und Daniel Sommer – mit einem Beitrag von Mario Andreotti
    • Über das Schweizer Berufsbildungsmodell spricht Stefan Millius mit Daniel Sommer, welcher 2003 die Berufsweltmeisterschaften in der Schweiz organisierte. Als Berufsberater und langjähriger Geschäftsführer von Swiss Skills bewertet er die aktuellen Herausforderungen der Lehrbetriebe. Prof. Dr. Mario Andreotti kommentiert, warum der Geschichtsunterricht in der Schweiz an Bedeutung verliert und welche Folgen dies hat. Und im Gespräch mit Harald Schubert wird gefragt, welche Aufgaben ein Schulsozialarbeiter wahrnimmt und wo seine Handlungsgrenzen liegen.

    • Kontrafunk aktuell im Gespräch mit Daniel Sommer

      Das Schweizer Berufsbildungsmodell

    • Kontrafunk aktuell im Gespräch mit Harald Schubert

      Sozialarbeit an Schulen: Möglichkeiten und Grenzen

    • Mario Andreotti

      Der Geschichtsunterricht an den Schulen in der Schweiz

    Kommentare
    Jacorakel
    Ich hatte es hier schon einmal geschrieben:
    Geschichtsunter richt, an deutschen Schulen, läßt keinen "roten Faden" erkennen. Das Fach ist zu einem Auslassungswett bewerb verkommen (mein damaliges Beispiel war die frz. Revolution, wo man geflissentlich die Jakobiner-Passage unter den Tisch hat fallen lassen....na ja, war halt nach dem König ein Kaiser da... )

    So wie das "Schreiben lernen" von der Hand in den Kopf rückgebaut wurde, wird das Erschließen von Zusammenhängen entweder falsch kontextuiert oder abgeschafft.

    "Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft. Wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit."


    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.