Skip to main content
  • Die heutige Morgenausgabe

  • Die gestrige Abendausgabe

  • Die gestrige Mittagsausgabe

    Freitag, 28. Juli 2023, 10:05 Uhr
    Freitag, 28. Juli 2023, 10:05 Uhr
    (Wdh.16:05, 21:05)

    Der Rechtsstaat: Wildgewordene Regierungen

    • Die Sendung beschäftigt sich in dieser Ausgabe mit der Frage: Wie bekommt der Rechtsstaat „wildgewordene Regierungen“ wieder in den Griff? - dies unter anderem im Gespräch mit Dr. Valentin Landmann (Zürich) und Prof. Dr. Michael Geistlinger (Salzburg) zur Bedeutung der Neutralität und der aktuellen Bedrohungen dieser Neutralität durch SkyShield, Sanktionen und Leopard-Lieferungen. Dr. Alexander Christ (Berlin) beleuchtet die Radikalisierung der sogenannten „Letzte Generation“, der „Klimakleber“. Bombenanschläge und Mord als legitime Mittel? Haben wir eine „Grüne RAF“? Karin Hark, Vorsitzende Richterin am Landgericht Mannheim, bespricht das Urteil des Oberlandesgerichts Dresden gegen die linksextreme Aktivistin „Lina E.“.
      Moderation Michael R. Moser

    Kommentare
    Weiss
    Sehr interessante Sendung. Danke, bitte mehr davon. 🤔🤔🤔❤
    MainAdvo
    Moinsen,
    Bitte dringend Urteilsbegründung des OLG Dresden öffentlich machen oder an e-mail Absender schicken, danke.

    -- hier: VorsRiin LG Hark, Besprechung des Urteils OLG Dresden vom 31.05. 2023, AZ. 4 st2/21,3/21 (4. Strafsenat, Staatsschutzsen at) -- dafür braucht's dringend die vollständig abgefasste Urteilsbegründung --

    Weder kostenpflichtig e Rechtsportale wie Beck-online oder juris, noch freie wie dejure.org bieten die Urteilsbegründung an, Status per 28.07.23 16:00

    Herzlichen Dank für Ihre Bemühungen


    Ortelsburg
    Diese Sendungen über Rechtsproblem sind eine echte Bereicherung des Programms.
    Ortelsburg
    PS. Natürlich "probleme". Dumm, daß man keine Fehler bei den eigenen Texten korrigieren kann.

    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.