Skip to main content
  • Die Nachrichten von gestern Abend
  • Die Nachrichten von gestern Mittag
  • Die Nachrichten von gestern Morgen
    Montag, 7. August 2023, 10:05 Uhr
    Montag, 7. August 2023, 10:05 Uhr
    (Wdh.16:05, 21:05)

    Schweizerzeit: Entlassen wegen Ablehnung der Covid-Impfung – ein Swiss-Pilot erzählt seine Geschichte

    Corinna Zigerli im Gespräch mit Eric Genier
    • Die Schweizer Fluggesellschaft Swiss hat ihr Kabinen- und Cockpit-Personal verpflichtet, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Damit waren nicht alle Piloten und Flight Attendants einverstanden. Daraufhin wurden Männer und Frauen, die viele Jahre und Zehntausende Franken in ihre Ausbildung investiert hatten, gekündigt. Aus diesem Vorgehen der Swiss sind die „Airliners for Humanity“ entstanden. Sie setzen sich mit einem Netz von Experten und Juristen für die Flugsicherheit und die Rechte des entlassenen Personals ein. Eric Genier ist einer der entlassenen Piloten der Swiss. In der „Schweizerzeit“ erzählt er Moderatorin Corinna Zigerli seine Geschichte.

    Kommentare
    onckel fritz
    Glückwunsch für Herrn Gernier, dass letztlich alles für ihn gut ausgegangen ist. Hätte er sich der Erpressung gebeugt, hätte er womöglich weiter bei der Swissair fliegen DÜRFEN aber aus gesundheitliche n Gründen nicht mehr fliegen KÖNNEN. So war die Kündigung vielleicht der Arschtritt des Schicksals, um ihn auf seinen Weg als Flieger UND selbständigen Unternehmer zu führen.

    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.