Skip to main content
  • Die gestrige Abendausgabe

  • Die gestrige Mittagsausgabe

  • Die gestrige Morgenausgabe

    Freitag, 24. November 2023, 10:00 Uhr
    Freitag, 24. November 2023, 10:00 Uhr
    (Wdh.16:05, 21:05)

    Der Rechtsstaat: Unterwerfungen, Unterstellungen und Nöte

    • Im Gespräch mit Rechtsanwalt Tobias Ulbrich beleuchten wir Schadensersatzklagen gegen Hersteller von Impfarzneien und das eigenwillige Phänomen einer Justiz, die sich den Tatsachenfeststellungen von Behörden kritiklos unterwirft. Mit Rechtsanwalt Dr. Andreas Geipel erörtern wir, wie sich Gerichte im modernisierten ärztlichen Berufsrecht (und seiner Vorgreiflichkeit für strafrechtliche Fragen) verirren und ihre gewagten rechtlichen Thesen durch Tatsachenunterstellungen abstützen. Auch Arthur Terekhov kommentiert die Einstellung der Schweizer Gerichte zu einem ähnlichen Versuch, notfalls Argumenten in der Öffentlichkeit mehr Gewicht zu verleihen.

    Kommentare
    Exilant
    Im Abstand von drei Tagen habe ich mir nochmals den Vortrag von Herrn Ulbrich angehört und mitgeschrieben. Nach Auffassung meiner Frau, Fachärztin für Intensivmedizin mit langjähriger Forschungsarbei t in der klinischen Infektiologie, eine der besten Aufsätze der letzten Zeit zu diesem Thema. Es lohnt sich den Aufsatz abzuspeichern.

    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.