Skip to main content
  • Die Nachrichten von heute Mittag
  • Die Nachrichten von heute Morgen
  • Die Nachrichten von gestern Abend
    Montag, 24. Oktober 2022, 6:05 Uhr
    Montag, 24. Oktober 2022, 6:05 Uhr
    (Wdh.07:05, 09:05, 12:05, 13:05, 15:05, 18:05, 22:05)

    Kontrafunk aktuell vom 24. Oktober 2022

    Tom J. Wellbrock im Gespräch mit Irén Rab und Ludwig Witzani – Kontrafunk-Kommentar: Frank Wahlig
    • Heute spricht Tom J. Wellbrock mit der Kulturhistorikerin Irén Rab über die historischen und kulturellen Unterschiede zwischen der Konstruktion der Europäischen Union und Ungarn als Land der langen Einflussnahme von außen. Im Gespräch mit Ludwig Witzani erfahren die Hörer, in welche Richtung sich die Frankfurter Buchmesse entwickelt hat. Witzani ist außerdem aufgefallen, dass die Politik immer präsenter auf der Buchmesse wird. In seinem Kommentar macht sich Frank Wahlig Gedanken über den freundschaftlichen Umgang von Politik und Wirtschaft und beschreibt die fatalen Folgen der aktuellen Wirtschaftspolitik.

    Kommentare
    Skarsgard
    Beim Kommentar von Frank Wahlig wunderte ich mich sofort, dass zum Thema Milliardenverni chtung durch AKW-Abschaltung auf Grüne und SPD als "Täter" verwiesen wird, die FDP dann aber lediglich mit einem "Naja" abgetan wird, so als ob die ja nicht anders könne, und dass nicht ganz so schlimm sei. Die FDP macht voll mit!

    Das war allerdings so merkwürdig, dass ich direkt einmal Frank Wahlig und FDP gegoogled habe, und siehe da, er ist ein Liberaler!

    Zitat aus einem Kommentar Wahligs bei Tichy:

    "...Am Dienstag vor Weihnachten hatte ich Olaf Opitz zum Kaffee eingeladen. Der langjährige FOCUS-Korrespondent schreibt jetzt als freier Journalist für verschiedene Medien. Wir kennen uns seit über 30 Jahren aus Bonner Zeiten. Wenn mich einer von GRÜN zu Liberal gebracht hat, dann Opitz."

    Ich möchte eindringlich darum bitten, dass die andernorts öffentlich geäußerte Parteipräferenz eines Kommentators den Hörern bekannt gemacht wird.

    Wie man heute bemerken konnte, ist das bei Wahlig wichtig!


    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.