Skip to main content
  • Die Nachrichten von heute Abend
  • Die Nachrichten von heute Mittag
  • Die Nachrichten von heute Morgen
    Montag, 31. Oktober 2022, 6:05 Uhr
    Montag, 31. Oktober 2022, 6:05 Uhr
    (Wdh.07:05, 09:05, 12:05, 13:05, 15:05, 18:05, 22:05)

    Kontrafunk aktuell vom 31. Oktober 2022

    Tom J. Wellbrock im Gespräch mit Claus Rinner, Hauke Ritz und Michael Meyen – Kontrafunk-Kommentar: Peter Hahne
    • In der heutigen Sendung von Kontrafunk aktuell spricht Tom J. Wellbrock mit dem Kommunikationswissenschaftler Michael Meyen über eine neue Faktenchecker-Allianz und mit Philosoph und Geopolitik-Experte Hauke Ritz über das neue Buch von Ulrike Guérot und ihm mit dem Titel „Endspiel Europa“. Aus Kanada berichtet Claus Rinner über die Begnadigung von Corona-Skeptikern, und Peter Hahne erklärt die zunehmende Zahl der Kirchenschließungen in Deutschland. Die Medienschau wirft einen Blick auf den CSU-Parteitag.

    Kommentare
    zeno
    Solche klaren Worte wie von Hahne wären in beiden Kirchen in den letzten Jahren dringend nötig gewesen.
    Aber solange sogar Bischöfe (assistiert von diversen Superintendente n, Ratsvorsitzen, Pfarrern & Priestern) - genau wie die politikhörige 'AntiFa' - die Covid-Impferei als "Liebe" propagieren, Maskenpflicht befürworten, die Menschen in ihrer Angst allein lassen und Jesus (die Bergpredigt reicht!) damit auf der ganzen Linie verraten, ... können sie von mir aus ihre Kirchen räumen, aber besser noch, ihre Posten!

    Martin Haubs
    Lieber Peter Hahne, Ihr Kommentar spricht meiner Frau und mir aus dem Herzen. Sie treffen es am besten! Danke auch für die Erwähnung von Erzbischof Dyba, der die Dinge ähnlich deutlich kommentieren würde wie Sie. Für mich ist der Lackmustest der Umgang mit dem Lebensschutz. Solange die Kirche ihn nicht zu ihrem Kernanliegen macht und im Gegenteil Leute in ihren Reihen duldet, die flächendecken de Abtreibungseinr ichtungen fordern, wird man alles, was sie so von sich gibt, nicht ernst nehmen.
    Schon die ersten Christen haben sich vom Rest der Welt dadurch unterschieden, dass sie das Lebensrecht kleiner Kinder hochgehalten haben. Erst wenn die Ehrfurcht vor dem Leben in der Kirche wieder vorhanden ist, kann sie ihre prophetische Aufgabe in unserer Zeit erfüllen. Sie hat doch, genau wie Sie sagen, eine wirklich frohe Botschaft zu verkünden!


    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.