Skip to main content
  • Die Nachrichten von heute Abend
  • Die Nachrichten von heute Mittag
  • Die Nachrichten von heute Morgen
    Freitag, 9. Dezember 2022, 6:05 Uhr
    Freitag, 9. Dezember 2022, 6:05 Uhr
    (Wdh.07:05, 09:05, 12:05, 13:05, 15:05, 18:05, 22:05)

    Kontrafunk aktuell vom 9. Dezember 2022

    • Im heutigen Kontrafunk aktuell spricht Benjamin Gollme mit dem Finanzwissenschaftler Prof. Fritz Söllner über Inflation, Macht und Krisengewinner. Die Psychologin Katy Pracher-Hilander befürchtet hinter der Corona-Politik einen Propaganda-Krieg gegen die Bevölkerung. Der Südamerika- Korrespondent  Axel Baur informiert über die Lage in Peru nach der Festnahme des Ex-Präsidenten und die Medienschau dreht sich um die Großrazzia der Sicherheitsbehörden in Deutschland.

    Kommentare
    SARDacil
    Ich komme nicht umhin den Kommentar zu kommentieren; Lieber Frank Wahlig, Sie sind intellektueller Ohrenschmaus! Ich bin sehr angetan von Ihrer stets präzisen Auffassung.
    germainer
    Mir geht es da ganz so wie Ihnen.
    Zeno
    Gut, dass Fr. Pr.-Hilander den Blick von der Austauschbarkei t der benutzten Themen auf die wesentliche Strategie richtet.

    Falsch ist jedoch, dass wir noch nie eine ähnliche u. vergleichbare Situation hatten: Eine solche war im Gesundheitsbere ich zuletzt - nachdem sich die absichtsvoll geschürte AIDS-Hysterie gelegt hatte - die Schweinegrippe; es gab zu Anfang DIESER PLandemie genügend Stimmen, die daran erinnerten und warnten.

    Wie wappnet man sich gegen Manipulation, wird unsteuerbar? Ja,man sollte bereits in der Schule lernen, wie sie funktioniert - und nicht, wie so oft, dort bereits angewendet werden! Aufklärung ist unbedingt nötig. Sie nützt aber nur im Verbund mit einem guten Gespür für die eigenen psych. Grenzen und Bedürfnisse & Empathie für die der anderen, bewusst im Wahrnehmen beiderseitiger Ängste. Über diese fundamentale Fähigkeit und ihren uns beherrschenden Mangel wird zu wenig gesprochen, auch von den Psychologen.



    Breckert
    Interessant der Beitrag von Frau Katy Pracher-Hilander.
    Leider geht sie nicht darauf ein, wie man die Leute an den Hebeln der Macht entanonymisiere n kann.
    Das wäre meiner Meinung nach viel wichtiger, als sich gegen die ständigen Angriffe wehren zu können.

    germainer
    "Der Kanzler verteilt zart Bitterschokolad e".
    Habe ich das so richtig verstanden, werter Herr Wahlig?
    Würde doch dem Sound dieses Menschen durchaus entsprechen.


    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.