Skip to main content
  • Die Nachrichten von heute Abend
  • Die Nachrichten von heute Mittag
  • Die Nachrichten von heute Morgen
    Mittwoch, 6. März 2024, 10:00 Uhr
    Mittwoch, 6. März 2024, 10:00 Uhr
    (Wdh.16:05, 21:05)

    Mensch und Medizin: Geimpft, was nun?

    Corinna Zigerli im Gespräch mit Michael Palmer, Gunter Frank und Henrik Ullrich – mit einem Beitrag von Stefan Millius
    • Diese Woche beschäftigen wir uns aus zwei verschiedenen Blickwinkeln mit der mRNA-Technologie. Corinna Zigerli spricht mit Dr. Michael Palmer über die Gefahren von mRNA-Präparaten und die geplante Umstellung etablierter Standardimpfungen auf mRNA-Therapien. Geimpft – was nun? Mit unseren medizinischen Beratern Prof. Henrik Ullrich und Dr. Gunter Frank sprechen wir über den Umgang mit den Impfschäden, die die Covid-19-mRNA-Präparate bereits verursacht haben. Stefan Millius präsentiert die Medizinnachrichten der Woche.

    • Kontrafunk aktuell im Gespräch mit Michael Palmer

      Gefahren von mRNA-Präparaten

    • Kontrafunk aktuell im Gespräch mit Henrik Ullrich, Gunter Frank

      Umgang mit Impfschäden

    Kommentare
    Kassiopeia
    Ein sehr ruhiges und sachliches Gespräch mit Dr. Palmer. Frage ist, warum - wenn auch nur der Verdacht besteht - und leider die Realität diesen Verdacht längst eingeholt hat, - warum werden Grippeimpfstoff e auf mmRNA-Technik in den Markt und Menschen gebracht? Leichter und schneller und vor allem kostengünstiger herzustellen. Verdienstmarge zählt! nach Abzug der günstigeren Produktionskost en, zählt für den Hersteller, was an Gewinn übrig bleibt?
    Behörden, die für die Medikamentensic herheit zuständig sind, um Schäden von den Bürgern abzuwenden, müssen dafür sorgen, dass nicht die Verdienstmarge, sondern die Sicherheit der Menschen zählt.
    Aber was sind schon Menschen? Davon gibt es so unendlich viele.
    Werden also in Zukunft auch Säuglinge und Kleinkinder mit den Spike-Medikamenten "geimpft"?
    Und wie sieht die Unterwanderung in den Behörden aus, die für Medikamentensic herheit zuständig sind?
    Oder als Test erst nur 10-15%, damit die Bevölkerung die Behandlung als sicher empfindet?

    PS Warum wird überhaupt gegen eine Atemwegserkrank ung wie Grippe geimpft?

    Dieckmann
    Intensivbetten für Kinder: Das gleiche Problem wie bei Corona? Die von der Politik bzw. den Krankenkassen genehmigten teuren Intensivbetten werden aus wirtschaftliche n Gründen von den Krankenhäusern immer vollgemacht oder zumindest so ausgelastet, dass man keine finanziellen Nachteile hat.
    Kassiopeia
    08.20.24 Frankreich und Herr Macron verbieten in Frankreich Kritik an Pfizer? Gesetzentwurf ist in Frankreich durch?
    Verstehe ich nicht.
    Und das hier auch nicht.
    https://unser-mitteleuropa.com/120067
    18.08.23
    Senator Roberts bei Befragung von Pfizer im Australischen Senat Bild: Twitter
    In einer kürzlich in Australien stattgefundenen Anhörung gegenüber australischen Senatoren gestand Pfizer Unglaubliches, wie auch legitim.ch berichtet.
    Eliten wurden mit „anderem“ Präparat geimpft
    Im Zuge dieser Anhörung erfahren wir also, dass viele Eliten eine andere „Impfung“ erhielten als der Rest der Bevölkerung.
    Dies war also das Ergebnis einer hitzigen Anhörung, bei der australische Senatoren Mitarbeiter von Pfizer „in die Mangel nahmen“. Schließlich musste Pfizer dann zugeben, dass sie eine „spezielle “ Charge des Impfstoffs genommen hatten, die für die übrige Öffentlichk eit nicht bereitgestellt wurde.
    Ein Sprecher von Pfizer hat damit zugegeben, dass Mitarbeiter des Unternehmens eine „spezielle Charge“ des Impfstoffs Covid-19 erhalten hatten, die sich wesentlich von dem Impfstoff unterscheidet, der an die übrige Bevölkerung verteilt wurde und wird.
    Diese schockierende Enthüllung kam während einer Senatsanhörung in Australien, als der Pfizer-Sprecher enthüllte, dass der Pharmariese eine spezielle Charge von COVID-19-Impfstoffen ausschließlich für sein Impfprogramm an deren Mitarbeitern importiert hatte. Auch Pfizer Mitarbeiter erhielten „spezielle n“ Impfstoff“.
    Textauszug- Ende

    ???



    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.