Skip to main content
  • Die Nachrichten von heute Mittag
  • Die Nachrichten von heute Morgen
  • Die Nachrichten von gestern Abend
    Mittwoch, 24. August 2022, 6:05 Uhr
    Mittwoch, 24. August 2022, 6:05 Uhr
    (Wdh.07:05, 09:05, 12:05, 13:05, 15:05, 17:05, 18:05, 22:05)

    Kontrafunk aktuell vom 24. August 2022

    Andreas Peter im Gespräch mit Kolja Zydatiss und Alexander Wendt – Kontrafunk-Kommentar: Oliver Gorus
    • Die Angst, seine Meinung frei sagen zu können, teilen immer mehr Menschen. Über dieses Phänomen, cancel culture genannt, spricht Moderator Andreas Peter heute mit dem Buchautor Kolja Zydatiss. In einem weiteren Gespräch geht es um die Freigabe von sogenannten weichen Drogen. Welche Position vertritt unser Gast, der Journalist Alexander Wendt? Andreas Peter hat bei ihm nachgefragt. Über den Zustand der Demokratie in Deutschland geht es in der Glosse von Oliver Gorus. Welche Politikerin mit Millionen-Vermögen die Menschen zu mehr Verzicht aufruft und welcher ostdeutscher Ministerpräsident neue Montagsdemonstrationen als unanständig betitelt, erfahren Sie in der Medienschau mit Oliver Holzer.

    Kommentare
    hieronymus.zwiebelfisch
    Wer erleben möchte, wie es ums Geschichtsbewus stsein steht rund um die kitschig-tragische Verklärung des Genozids an den nordamerikanisc hen Völkern, empfehle ich ein Besuch im Karl May Museum in Radebeul: Da kann man, nach Einlass durch den Museumswärter mit putzigem Sheriff-Stern neben Zinnsoldaten-Schlachtszenen sogar die abgeschnittene Kopfhaut einer dieser rothäutigen Wilden bestaunen. – Ein Gruselkabinett, und für diesen Kult ist der Ravensburger Verlag natürlich mit verantwortlich. Ob dessen PR-Strategen jetzt auch bei ihren Spuren in Radebeul nachbessern? – Das ist doch alles leeres Geschwafel, in Radebeul ebenso wie bei den Ravensburgern.
    https://www.karl-may-museum.de/de/suchergebnisse/?search_query=Genozid&search_id=searchform&search_submit=1


    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.