Skip to main content

live hören

  • Die Nachrichten von heute Abend
  • Die Nachrichten von heute Mittag
  • Die Nachrichten von heute Morgen
    Montag, 21. November 2022, 6:05 Uhr
    Montag, 21. November 2022, 6:05 Uhr
    (Wdh.07:05, 09:05, 12:05, 13:05, 15:05, 18:05, 22:05)

    Kontrafunk aktuell vom 21. November 2022

    Tom J. Wellbrock im Gespräch mit Elias Vogt und Werner Kirstein – Kontrafunk-Kommentar: Oliver Gorus
    • Im heutigen Kontrafunk aktuell spricht Tom J. Wellbrock über Sinn und Unsinn von Windrädern in der Schweiz, deren Notwendigkeit Elias Vogt vom Verein „freie landschaft.ch“ anzweifelt. Außerdem ist die Klimakonferenz in Scharm El-Scheich ein Thema. Der Physiker und Klimatologe Werner Kirstein ordnet die Konferenz ein. Darüber hinaus äußert Kirstein sich zur Frage, wie gefährlich – oder ungefährlich – CO2 ist. In seinem Kommentar führt der Unternehmer und Autor Oliver Gorus aus, warum Sanktionen die schlechteste Wahl sind, um autoritäre Systeme zur Vernunft zu bringen.
    Kommentare
    Sigrid Petersen
    Zum Thema Windkraft in der Schweiz, möchte ich gerne diesen Beitrag auch aus der Schweiz, der NZZ, beitragen. Die NZZ hat die Auslastung deutscher Windkraftanlage n untersucht und kam auf ein doch niederschmetter ndes - nun, mich schmettert es nicht nieder, - Ergebnis von 15%-max.31%. Wobei 31% doch recht viel ist, wenn man bedenkt, dass die offshore-Auslastung i.M. bei 39% liegt. Diese Auslastung kommt wohl dierekt an der Norseeküste zustande.

    https://www.nzz.ch/visuals/windkraft-in-deutschland-grosse-versprechen-kleine-ertraege-ld.1710681

    Da wird die Schweiz damit gerechnet haben, dass mit mindestens 23% Auslastung zu rechnen ist, wenn man mit 3.400 Windmühlen (mit 3,45 GW) auskommen will. Ob das was wird? Wenn´s denn überhaupt etwas wird.




    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.