Skip to main content
  • Die gestrige Abendausgabe

  • Die gestrige Mittagsausgabe

  • Die gestrige Morgenausgabe

    Mittwoch, 26. April 2023, 14:05 Uhr
    Mittwoch, 26. April 2023, 14:05 Uhr
    (Wdh.17:05, 19:05)

    Leib und Speise: „C-A-F-F-E-E"

    • Kaffee ist das am meisten getrunkene Getränk unseres Kulturkreises, und die Qualität und die Verschiedenheit des Kaffees haben die letzten Jahrzehnte enorm zugenommen. Aber was wissen wir wirklich über Kaffee und seine unterschiedlichen Geschmacksrichtungen? Markus Vahlefeld spricht mit der Deutschen Baristameisterin Ella Simon, die sich gerade in Griechenland auf die Weltmeisterschaften vorbereitet. Es geht um ihren Beruf als Barista, Spezialitätenkaffee und den guten alten Filterkaffee. Der Autor Georg Etscheit hat sich mit dem Bärlauch beschäftigt und kommt zu einem eindeutigen Ergebnis: Schluss mit Bärlauch! Michael Klonovsky dagegen übt mit der deutschen Küche Toleranz, sofern man Brot reduziert, das Frühstück weglässt, zum Abendessen kocht und dazu Wein serviert.

    Kommentare
    Ortelsburg
    Diesmal gehe ich mit dem ansonsten von mir geschätzten Michael Klonovsky nicht d'accord. Was soll das mit den Frühstücks-Empfehlungen? Es gibt physiologische Unterschiede zwischen den Menschen, die einen bringen morgens keinen Bissen herunter, die anderen freuen sich über ein Frühstück mit frischen Brötchen, einem Ei etc. Manche haben abends Hunger, anderen bekommt ein warmes Essen überhaupt nicht. Diese Unterschiede habe ich sogar in meiner Partnerschaft.
    Nein, möge jeder nach seiner Genuß-Facon selig werden. Essens-Erzieher haben wir bei den Grünen schon genug.

    afor
    Lieber Herr Vahlefeld, Ihre Beiträge sind ein wahrer Genuss!
    Lieber Herr Etscheit, gegen sinnlose Hypes aufzutreten ist richtig, wichtig und witzig!
    Lieber Herr Klonovsky, Ihr Beitrag zum Rauchen von Zigarren beschert mir schöne, friedliche Momente mit (derzeit noch) Mini-Zigarillos am Balkon. Andere wollte mir der leicht spöttische Verkäufer (natürlich jünger als ich) im Tabakwarenfachg eschäft nicht verkaufen, beim ersten Mal.
    Vielen Dank für diese immer informative, inspirierende Sendung, liebe Grüße aus Schwechat bei Wien, Andrea Foreith


    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.