Skip to main content
  • Die Nachrichten von heute Abend
  • Die Nachrichten von heute Mittag
  • Die Nachrichten von heute Morgen
    Dienstag, 3. Januar 2023, 6:05 Uhr
    Dienstag, 3. Januar 2023, 6:05 Uhr
    (Wdh.07:05, 09:05, 12:05, 13:05, 15:05, 18:05, 22:05)

    Kontrafunk aktuell vom 3. Januar 2023

    Marcel Joppa im Gespräch mit Jörg Schierholz und Wolf Linder – mit einem Beitrag von Helge Toufar
    • In der heutigen Ausgabe von Kontrafunk aktuell spricht Marcel Joppa mit dem Schweizer Politikwissenschaftler Prof. Wolf Linder über die internationale politische Rolle der Schweiz: Sind die Eidgenossen so „neutral“, wie es die Verfassung vorsieht, oder bröckelt die Glaubwürdigkeit bezüglich Neutralität? In einem Interview mit dem Pharma- und Gesundheitsexperten Dr. Jörg Schierholz geht es anschliessend um die Fragen: Welche Rolle wird das Thema Corona und die mRNA-Impfung in diesem Jahr spielen, und wie groß ist der Einfluss der Pharma-Branche auf die Politik? Und schließlich erklärt Helge Toufar in seinem Technik-Check die neue Hoffnung in Sachen Energiequelle: den „Dual-Fluid-Reaktor“.

    Kommentare
    wotru
    Dieser FDP Pharmalobbyist hätte auch die millionenteuren Lauterbach Impf kampagnen verfasst haben können. Rabenschwarzer Tag für Herrn Joppa und Kontrafunk.

    Matthäi
    Herr Joppa, was war denn da mit Ihnen los? Wenn man sich schon einen Pharmalobbyiste n in die Sendung holt, dann sollte man sich deutlich besser darauf vorbereiten als Sie! Haben Sie den feindosierten und hochtoxischen Relativismus des Herrn Dr. Schierholz nicht bemerkt oder wohlwollend überhört? Mit diesem Beitrag haben Sie sich, dem Kontrafunk und der Aufarbeitung des Menschheitsverb rechens "Corona-Impfung" einen Bärendienst erwiesen.
    Martha
    Also Herr Spitzer, ihr Beitrag konnte ich kaum ertragen. Sie sind ein Lobbyist , weiter nichts. Glauben Sie echt, dass die Hörer dieses Kontrafunk sie wirklich hören wollen? Ich bin wütend und aufgebracht……..

    Aber man muss wohl auch das aushalten…… von mir 0 Punkte !!!

    Scrocco
    Die chinesischen seien weniger wirksam als die Mnra Impfstoffe ...
    Wirksam sind die Mnra Spritzen schon. Allerdings nicht bei der Bekämpfung irgendeiner Krankheit.

    Endoro
    Die "Schweizer Neutralität" ist tot.
    Verhandlungen zwischen RF und UE werden bizarrerweise durch den NATO-Staat TR moderiert und das klappt ganz gut.

    Endoro
    Ich soll mich also erneut mit einer Impfung traktieren lassen, die nicht selbst und andere schützt? Mildere Verläufe :-)

    Ich glaube, mein Schwein pfeift ...

    OptimistischerKritiker
    Der Lobbyist Dr. Schierholz behauptet eine Wirksamkeit der mRNA Impfung leider ohne Quelle und Evidenz zu benennen und leider auch ohne kritische Nachfrage. Ich suche schon lange die schlüssige Evidenz dieser Aussage, die ja in weiten Kreisen der Medizinpolitik als Begründung für Maßnahmen und Gelder herangezogen wird.
    Können Sie mir bitte erklären was Sie unter Wirksamkeit verstehen und die Quelle der Aussage benennen?
    Mit freundlichen Neujahrswünschen

    Matthäi
    Als ich das heute hörte, dachte ich zuerst den falschen Sender eingeschaltet zu haben. Das war keine Sternstunde des Kontrafunks, denn besagter Herr Dr. Schierholz konnte unwidersprochen , respektive ohne kritische Nachfrage seinen Pharmalobbyschm arn über den Sender schicken. Schade!
    HZieme
    Die kritische Nachfrage habe ich auch vermisst, finde aber interessant und bestätigt, dass die Entwickler/Vertreter der mRNA-Technologie nicht alle konform sind, einer sogar auf Kontrafunk spricht. Die Bewertung dieser Therapie zur Grippe-Behandlung kommt hier auf dem Sender wirklich nicht zu kurz. Beispiel: heute Abend „Paul Brandenburg live #20“. Also für mich dieser Beitrag durchaus gut.

    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.